Start 

Preiserhöhung bei Microsoft – Sichern Sie sich den Preisvorteil!

Microsoft plant im März zum einen eine allgemeine Preiserhöhung und zum anderen stehen einige grundlegende Änderungen am Microsoft CSP Abonnement- und Abrechnungsmodell bevor, welche auch Microsoft (Office) 365 Abonnement Lizenzen betreffen.

Aus diesem Grund besteht ein entsprechender Handlungsbedarf, je nach Ablaufdatum Ihrer Lizenzen u.U. auch schon relativ kurzfristig.

Das neue Abonnementmodell nennt sich New Commerce Experience (NCE) und beinhaltet folgende Änderungen:

  • Lizenzen haben in dem neuen Programm 1 Jahr Laufzeit und Preisgarantie. Eine Abrechnung ist nach wie vor jährlich wie auch monatlich im Voraus möglich.
  • Eine unterjährige Reduzierung (Kündigung) von Lizenzen ist dann nicht mehr möglich, eine Erhöhung dagegen jederzeit. Sie zahlen dann den Anteil, der bis zum Ende der Laufzeit noch fällig ist.
  • Die Stornierungsfrist einer Lizenzbestellung beträgt 72 Stunden, diese beginnt ab dem Zeitpunkt der Buchung.

Von Februar bis Ende März 2022 erhalten Sie seitens Microsoft nochmal einen Sonderrabatt zur Einführung dieses Programms. Somit umgehen Sie zum einen die Preiserhöhungen im März und haben außerdem ein Jahr Preisschutz zu dem rabattierten Preis.

Nutzen Sie den Sonderrabatt!

Von Februar bis Ende März 2022 erhalten Sie seitens Microsoft nochmal einen Sonderrabatt zur Einführung dieses Programms. Somit umgehen Sie zum einen die Preiserhöhungen im März und haben außerdem ein Jahr Preisschutz zu dem rabattierten Preis.

In diesem Zuge würden wir für Sie alle Lizenzen auf das neue Modell umstellen – Ihr Vorteil: Alle Abonnement Enddaten werden an ein Datum angeglichen. Sofern Sie noch eine Restlaufzeit Ihrer bestehenden Lizenzen besitzen wird Ihnen diese entsprechend gutgeschrieben. Lizenzen müssen nicht neu zugewiesen werden, dies geschieht automatisch. Es kann lediglich sein, dass Sie sich noch einmal authentifizieren müssen. In der Regel erfolgt die Änderung für Sie auch kostenneutral, oftmals erhalten Sie im Nachgang auch noch eine Gutschrift über eine eventuelle Restlaufzeit Ihrer bestehenden Lizenzen. Solle es dabei zu Abweichungen kommen informieren wir Sie natürlich rechtzeitig.

Eine monatliche Buchung von Lizenzen mit monatlicher Laufzeit ist zwar nach wie vor möglich, etwa wenn Sie ein höchstmögliches Maß an Flexibilität benötigen, allerdings besteht dann nur jeweils ein Monat Preisschutz, die Lizenzen sind gegenüber den Jahreslizenzen auch 20% teurer und nicht vor den Preiserhöhungen im März und generellen Preissteigerungen geschützt. Eine Kündigung ist dann immer zum Ende der 30-tägigen Laufzeit möglich, nicht jedoch aber im Laufe der 30 Tage. Bei dieser Art des Abonnements kann es also auch einmal sein, dass Sie eine Nachberechnung erhalten.

Ohne Maßnahme wird Ihr CSP-Abonnement automatisch gekündigt

Alle altbestehenden CSP-Abonnements, dessen Laufzeitende nach dem 30. Juni 2022 eintritt, gehen in den gekündigten Status, sollten hier keine Maßnahmen ergriffen werden!

Handeln Sie rechtzeitig

Bitte geben Sie uns möglichst sofort, jedoch bis spätestens den 28. Februar 2022 eine Rückmeldung, da wir für die Umstellung eine gewisse Vorlaufzeit benötigen.

Alle Informationen sind unter Vorbehalt jeglicher Änderungen durch Microsoft.

Bei Rückfragen können Sie sich gerne jederzeit an uns wenden.

Online-Kontakformular

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung
*Pflichtfelder

Kontakt USE Projektmanagement

USE Projektmanagement GmbH

Eglosheimer Straße 40
71636 Ludwigsburg

Fon:  +49 7141 97302-0
Fax:  +49 7141 97302-20

Email info @use-projekt .de

Geschäftsstelle
72379 Hechingen

Fon: +49 7471 932677
Fax: +49 7471 932678

Email hechingen@use-projekt.de